Über 100 Feuerwehrleute aus Bielefeld spenden

Über 100 Feuerwehrleute aus Bielefeld spenden

4. Februar 2013
12:30
Solidarität zahlt sich aus… (siehe Vorbericht vom 16.01.2013)
Im April 2012 kam es nach einem über 10 Jahre andauernden Verfahren zu einer Einigung zwischen dem Oberbürgermeister und den Berufsfeuerwehrleuten bzgl. der Zuvielarbeit zwischen 2001 und 2006.
Im Rahmen dieser Einigung verzichteten 83 Kolleginnen und Kollegen auf jeweils bis zu 210 Überstunden zugunsten der 31 Kollegen und Kollegen, die aufgrund komplizierten Verfahrensrechts keine Chance gehabt hätten, zu Ihrem Recht zu kommen.

Nachdem diese Vereinbarung in trockenen Tüchern war, habend ie Berufsfeuerwehrkollegen beschlossen, auch andere von ihrem “späten Glück” teilhaben zu lassen. Anstatt das Geld für sich zu verwenden, kamen die Feuerwehrleute auf die Idee, einen Teil zu spenden. Eine Wahnsinnsidee – Solidarität pur – einfach bewundernswert!

€ 18.124,- kamen zusammen, die dann auf 4 Hilfsorganisationen aufgeteilt wurden. Somit wurden dann € 4.531,- an die Stiftung Augenblicke überwiesen. Die Stiftung Augenblicke sagt DANKESCHÖN!

Mehrere Informationen finden Sie im Anhang im Zeitungsartikel…

Auch du kannst uns helfen!

Archiv

2022202120202019201820172016201520142013201220112010200920082007

2022 (8)
2021 (7)
2020 (3)
2019 (7)
2018 (9)
2017 (8)
2016 (4)
2015 (5)
2014 (7)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (6)
2010 (20)
2009 (21)
2008 (49)
2007 (7)

Gründungsgala 2008 - Lüdenscheid

Benefizveranstaltung 2010 - Herzogenrath

ComedyKino No2 2017 - Bielefeld

ComedyKino No2 2017

ComedyKino No3 2019 - Bielefeld

ComedyKino No3 2019