Das Internet - unbegrenzte Möglichkeiten auch im Namen der guten Sache

Das Internet - unbegrenzte Möglichkeiten auch im Namen der guten Sache

5. Juli 2013
11:38
Wer im Internet günstig einkaufen möchte, findet schnell alles, was das Herz begehrt.
Viele Millionen Nutzer täglich sind hier unterwegs.

Aber was ist mit der Spendenbereitschaft der Internetnutzer?

Ich habe nun einfach mal dieses Medium genutzt, um viele Menschen zu erreichen.
Über ebay-Kleinanzeigen bin ich nun auf viele Anbieter gestoßen, die jeweils neue und original-verpackte Ware anboten. Privatanbieter genau wie professionelle Anbieter.

Da ich immer wieder bei Veranstaltungen (Sommerfeste, Straßenfeste, Kinderfeste, Benefizveranstaltungen etc…) auch Tombolas für spina bifida – und Hydrocephalus-Kinder ausrichte, bin ich auch immer auf der Suche nach kleinen und großen Tombolapreisen. Und siehe da,… eine kleine Mail, mit der ich auf unsere Stiftung Augenblicke aufmerksam gemacht habe und viele Anbieter haben spontan darauf reagiert.
Ganz ehrlich, nur positive Reaktionen im Hinblick auf meine Mail-Aktion und die gesamte Arbeit der Stiftung und… mittlerweile sind schon mehr als 15 Pakete bei mir angekommen mit Sachspenden für meine nächsten Tombolas.

Über Bücher, DVD`s, Glas- und Dessertschalen, Weinsets, Spielzeug-Trucks, Weingläser bis hin zu Kinderspielzeugen war bis jetzt alles dabei.

Über so eine spontane und tolle Hilfs- und Spendenbereitschaft bin ich nicht nur überrascht sondern vor Allem sehr begeistert…

Ich möchte nun auch das Medium dieser Homepage nutzen um HERZLICHEN DANK zu sagen…

Jens Reißer
Treuhänder und Gründer der Stiftung Augenblicke

Auch du kannst uns helfen!

Archiv

2022202120202019201820172016201520142013201220112010200920082007

2022 (8)
2021 (7)
2020 (3)
2019 (7)
2018 (9)
2017 (8)
2016 (4)
2015 (5)
2014 (7)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (6)
2010 (20)
2009 (21)
2008 (49)
2007 (7)