Ingolf Lück gewinnt erneut für die Stiftung

Ingolf Lück gewinnt erneut für die Stiftung

20. Juli 2009
07:42
WER AM 15. JULI 2009 DAS „SCHLAGZEILENQUIZ” IM WDR-FERNSEHEN VERFOLGT HAT, HAT MIT ERLEBEN KÖNNEN, WIE INGOLF LÜCK, SCHIRMHERR DER STIFTUNG AUGENBLICKE, 1.400 EURO ERSPIELTE UND SEINEN GEWINN DER STIFTUNG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT HAT.

Wie bereits im Dezember 2008 konnte Ingolf Lück bereits zum zweiten Mal mit seinem Wissen überzeugen und Geld für die Stiftung Augenblicke erspielen. 2008 beantwortete er beim „Starquiz mit Jörg Pilawa” so viele Fragen, dass er der Stiftung einen Gewinn von 25.000 EURO zur Verfügung stellen konnte. Damit und mit dem erneuten Gewinn, hat er bewiesen, dass ihm die Stiftung Augenblicke sehr am Herzen liegt.

Nicht nur die Verbindung zu seiner ostwestfälischen Heimat Bielefeld (die Stiftung hat Ihren Sitz in Enger), sondern auch die Begeisterung über den Einsatz für Kinder mit Spina bifida und/oder Hydrocephalus, haben Ingolf Lück dazu bewegt, sich als
Schirmherr der Stiftung zur Verfügung zu stellen.

Seit zwei Jahren unterstützt die Stiftung Augenblicke betroffene Familien direkt mit finanziellen Mitteln, bietet zusammen mit dem ASBH und dem Sternchenforum ein bundesweites Notfall-Telefon an und hilft zusätzlich mit Ihrer Arbeit, dass Spina-Kinder auch in der Öffentlichkeit positiv wahrgenommen werden. (www.stiftung-augenblicke.de)

Bereits in diesem Jahr konnte die Stiftung ein Auto mitfinanzieren, einen Treppenlifter, eine Reittherapie sowie eine Delphintherapie finanzieren und damit den Familien beistehen. Viele Anfragen sind noch zu bearbeiten. Ilka und
Jens Reißer aus Enger, deren Tochter Hannah Rabea im Alter von 3 Jahren viel zu früh gestorben ist, gründeten die Stiftung
vor 2,5 Jahren als Vermächtnis Ihrer Tochter, die selber durch eine Spina bifida querschnittsgelähmt auf die Welt gekommen war.
Die enge Zusammenarbeit mit Ingolf Lück zeigt sich in der unermüdlichen Zusammenarbeit unter anderem auch bei Veranstaltungen wie den Benefizgalen, welche die Stiftung bereits in Lüdenscheid und in Bielefeld organisiert hatten. Ingolf Lück begleitete nicht nur durch seinen Rat die Veranstaltungen, sondern war auch immer mit dabei, wenn es darum ging, Gelder für die Stiftung zu sammeln.
2011 ist mit der dritten Benefiz-Gala im Herforder Schützenhof, zusammen mit den Tanzsportvereinen Grün-Gold TTC Herford sowie dem Bielefelder TC Metropol, ein weiterer Höhepunkt geplant, an dem voraussichtlich auch Ingolf Lück wieder dabei sein wird.

Auch du kannst uns helfen!

Archiv

2022202120202019201820172016201520142013201220112010200920082007

2022 (8)
2021 (7)
2020 (3)
2019 (7)
2018 (9)
2017 (8)
2016 (4)
2015 (5)
2014 (7)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (6)
2010 (20)
2009 (21)
2008 (49)
2007 (7)

Gründungsgala 2008 - Lüdenscheid

Benefizveranstaltung 2010 - Herzogenrath

ComedyKino No2 2017 - Bielefeld

ComedyKino No2 2017

ComedyKino No3 2019 - Bielefeld

ComedyKino No3 2019