News/ Aktuelles

Events, Spendenaktionen, Erfolge...

Lennys Treppenlifter ist endlich da

Anfang März wurde der langersehnte Treppenlifter endlich bei Familie Grothe aus Ostwestfalen eingebaut.

Lenny wohnt mit seiner kleinen Schwester Luzie und seinen Eltern sowie den Großeltern in einem Haus zusammen. Er geht mittlerweie in die erste Klasse der Grundschule. Am liebsten würde er mal Polizist werden. Er ist großer Fan von Spiderman und von Sportautos – vor allem Porsche, dessen Bild auch seinen Rolli ziert.

Im September riefen wir bei unserer Benefiz-Tanzgala in Bielefeld zu Spenden auf für einen Treppenlifter für den kleinen Lenny Grothe.  

Dank einer großzügigen Sach-Spende in Form eines gebrauchten Treppenlifters der Familie Pohlreich aus Bielefeld konnte dieser dann schnell auf die häuslichen Gegebenheiten der Familie Grothe umgebaut werden. Die Stiftung konnte in den letzten Monaten einen Treppenliftbauer finden, dem sie von nun an ihr weiteres Vertrauen schenkt. RTS-Lifte hat mit soviel Engagement und Liebe den Lifter eingebaut, dass auch in Zukunft die Stiftung mit RTS zusammenarbeiten wird.

Für die Eltern ist es nun eine große Erleichterung den mittlerweile 25 Kilogramm schweren Lenny nicht mehr selber die Treppen mehrfach täglich rauf und runter tragen zu müssen.

Lenny war begeistert von „seinem“ Lifter, dessen Gebrauch er bereits nach einer kurzen Einweisung beherrschte.

Wenn jetzt noch demnächst der neue größere Rollstuhl kommt und sich dann selbstständig vom Rollstuhl in den Lifter setzen kann, bedeutet es neu gewonnenes Stück Freiheit und Selbstständigkeit für Lenny.

Genau das ist unser Ziel, Kinder im Alltag so unterstützen zu können, dass gerade die Selbstständigkeit wachsen kann auf dem Weg zum erwachsenen Persönlichkeit.